StartseitePortalGalerieAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Patchnotes 15.10.2010

Nach unten 
AutorNachricht
Lobucor
Commander
Commander
avatar

Anmeldedatum : 24.06.10
Anzahl der Beiträge : 17
Alter : 38
Ort : z.Zt. Tessin

BeitragThema: Patchnotes 15.10.2010   Fr Okt 15, 2010 6:39 pm

Allgemein

* Die Breen-Brückenoffizier Belohnung wurde aus der finalen Breen Mission entfernt.
* Die Crewverteilung auf folgenden Brücken wurde angepasst:
o Brotherhood
o San Francisco
o Fellowship
o Peace
o Qempa’
o Kri’stak
o Kirom
o Ily
o No’mat
o G’boj
o Reclaw
* Die Luna-Klasse hat eine grafische Überarbeitung erfahren.
* Die K’Tinga-Klasse hat einige visuelle Verbesserungen bekommen.
* Flottenembleme auf der Sovereign-Klasse wurden korrigiert.
* Kleinere Korrekturen wurden am Design der Defiant- und Hope-Klasse gemacht.
* Der Schaden von Gegenständen mit [DAM]-Modifikator wurde erhöht.
* Die Anordnung der Flügel des Norgh-Klasse Bird of Prey wurde angepasst.
* Der Missionspod der Nebula-Retrofit wurde verbessert.
* Verschiedene Klingonenschiffe (einschließlich aller Raider) bekamen Flügelanimationen verpasst. Man wird die Positionsänderungen der Flügel beim Ein- und Austritt in den Kampf oder warp in oder aus einem System sehen.
o Anmerkung: Falls ihr bereits ein Schiff erworben habt mit diesen Flügelanimationen, dann müsst ihr beim Schiffseditor eure Einstellungen neu speichern um die neuen Flügelanimationen zu bekommen.
* Umgebungssterne haben nun eine maximale sichtbare Größe wenn man sie in der Sektorenkarte passiert.
* Der Kar’Fi-Träger wurde nun weit genug erforscht um ihn der Hologrammanzeige auf Qo'noS hinzuzufügen. Er wird nach dem Vo'quv-Träger angezeigt.
* Die U.S.S. Phlox im romulanischen Raumsektor ist jetzt ein Galaxy-Klasse-Raumschiff.
* Der Ausgangspfeil auf der T'Ong Nebel-Karte zeigt jetzt in die richtige Richtung.
* Ein Ausgangspfeil zum Gamma Orionis Sektor ist auf der B'Tran Nebel-Karte korrigiert.
* Commander Xindok von der Kampfgruppe Omega erklärt nun wie man Erkundungsmarken erhält.
* Bei der Kampfgruppe Omega können Spieler nun Embleme gegen Erkundungsmarken tauschen.
o Sie können nur in eine Richtung getauscht werden - von Emblemen in Marken.
o Man kann dies auf der USS TKumbra oder der IKS Jorn tun.
* Anomalien die auf Sektorenkarten gescannt wurden (wie z.B. B'Tran Nebel) sollten nun alle Arten von Daten ergeben, nicht nur Technische.
* Ein neuer Außenhauttyp ist für alle Klingonenschiffe verfügbar!
* Die Drozanastation in der Neutralen Zone hat ein völlig neues Aussehen!
* Beim Verlassen des Borethsystems wird man nicht länger außerhalb von Rura Penthe im Sektorraum erscheinen.
* Die Luna-Klasse zeigt nun korrekt Schilder, Namen und Registrierungsnummer an.
* Den Cochrane-Streben der Interpid-Klasse stehen nun mehr als nur ein Material zur Verfügung.
* Bei Flotteneskorten und Verbesserten Eskorten werden in der Schiffsauswahl nicht mehr die falschen Klassen angezeigt.
* Allgemeine Verbesserungen wurden bei der Spielstabilität und -geschwindigkeit gemacht.
* Verschiedene 'Fenstermodus'-Abstürze wurde behoben die ausgelöst wurden, wenn man die Fenstergröße verändert hat und gleichzeitig ein Fenster für einen Subraum-Kontakt erschien.
* Die Sternenkartentrophäe sollte nun als Bodentrophäe für alle Spieler verfügbar sein, die alle wöchentlichen Breen Episoden abgeschlossen haben. Dies ist jetzt eine permanente zusätzliche Belohnung für den Abschluss dieser Geschichte.
* Die Trophäe für den ersten Platz in der Undine-Flottenaktion wurde hinzugefügt. Sie sollte retroaktiv für alle sein die schon mal den ersten Platz in dieser Flottenaktion erreicht haben seit sie online gegangen ist.
* Akira-Klasse Überarbeitungen:
o Die Untertassenimpulstriebwerke würde geändert.
o Texturverzerrungen auf den Gondeln wurden behoben.
o Die Texturen der Phaserstreifen wurden geändert und sind nun nicht mehr so hoch.


Fertigkeiten:

* Fertigkeitsbaum:
o Schildstärkeverbesserungen wurden zu den Schiffskapitänsfähigkeiten hinzugefügt. Der Prozentsatz der Schildverbesserung entspricht dem Prozentsatz der Hüllenstärkeverbesserung.
o Erhöhung des Beitrags der Schiffskapitänsfähigkeiten von 25% auf 50%.
+ Erhöhung des maximalen Beitrages zu Hülle und Schilde aufgrund von Schiffskapitänsfähigkeiten auf 30% wenn alle Schiffskapitänsfähigkeiten voll austrainiert wurden.
* Reverse Shield Polarity: geändert zu einer Kategorie 8 Fähigkeit (1:6 Globale Dauer, 1:12 Aufladedauer). Dauer der Wirkung basiert auf der Stufe (6, 8, 10 Sekunden für Version I, II, III). 60 Sekunden globaler Cooldown, 120 Sekunden Aufladung.
* Träger-Spielweise:
o Verbesserte Berechenbarkeit von gestarteten Schiffen.
+ Angriffsschiffe erfordern ein Ziel innerhalb von 15k Reichweite. Die gestarteten Schiffe werden das Ziel angreifen bis es zerstört ist. Danach werden sie entweder das Ziel angreifen welches der Träger gerade im Ziel hat oder zum Schiff zurückkehren und landen.
+ Unterstützungsschiffe erfordern einen Allierten in 15k Reichweite um zu starten. Die gestarteten Schiffe folgen und unterstützen ihr Ziel solange bis es zerstört wurde. Danach werden sie zum Träger zurückkehren und ihn unterstützen.
o Jeder Hangar kann nun mehrere 'Wellen' von Schiffen starten:
+ Klingonische Kampfschiffe: Diese Schiffe können in Dreiergruppen alle 30 Sekunden gestartet werden bis zu einem Maximum von 12 pro Startrampe.
+ Klingonischer Bird of Prey: Diese Schiffe können einzeln alle 45 Sekunden gestartet werden bis zu einem Maximum von 3 pro Startrampe.
+ Klingonische Schilddrohnen: Diese Schiffe können in Zweiergruppen alle 45 Sekunden gestartet werden bis zu einem Maximum von 6 aktiven Drohnen pro Rampe. Diese Drohnen können nun den Träger selbst oder einen Allierten ins Ziel nehmen.
+ Klingonischer Siphon: Siphon können in Dreiergruppen alle 45 Sekunden gestartet werden bis zu einem Maximum von 9 pro Startrampe.
+ Fek’Ihri Kampfschiffe: Diese Schiffe können in Vierergruppen alle 30 Sekunden gestartet werden bis zu einem Maximum von 12 pro Startrampe.
+ Fek’Ihri Frigatte: Diese Schiffe können Einzeln alle 45 Sekunden gestartet werden bis zu einem Maximum von 3 pro Startrampe.
o Jedes Angriffsschiff wurde in der Schlagkraft erhöht, sei es durch Austeilen von mehr Schaden, verbesserte Fähigkeiten, Geschwindigkeit oder bessere KI-Logik.
o Wir sind zwar sicher, dass ihr eure eigenen effektiven Strategien für diese neuen Träger-Begleiter finden werdet, aber hier dennoch einige die wir während der Tests für nützlich erachtet haben:
+ Rüste deinen Träger mit lauter Türmen, Schnellfeuer und Streuschuss Brückenoffiziersfertigkeiten, sowie beide Hangars mit Angriffsschiffen aus. In dieser Konfiguration bist du ein reines Unterstützungsschiff für deine Angriffsschiffe. Sobald deine Flotte an Schiffen groß genug ist bist du eine ernstzunehmende Macht.
+ Rüste deinen Träger mit Birds of Preys und Schilddrohnen aus. Sende deine Bird of Preys aus während deine Schilddrohen sie unterstützen. Sie werden dadurch viel länger aushalten und dir und deiner Gruppe mehr Zeit geben die Gegner auszuschalten.
+ Im PvE haben wir herausgefunden, dass ein Captain nichts anderes tun muss als seine gestarteten Schiffe zu unterstützen während diese den gesammten Schaden machen und er ist dennoch erfolgreich.
+ Im PvP hat der Träger einiges Potenzial als Unterstützungsschiff welches Sekundärziele angreift oder bei der Zerstörung des Primärziels hilft, Anders als bei bisherigen PvP-Strategien bei denen der Träger dazu dient feinde in einen getarnten Hinterhalt zu locken. Der Träger kann nun eine Offensive- und Unterstützungsrolle übernehmen, aber er benötigt Zeit um seine Flotte aufzubauen und dafür muss er so lange am Leben bleiben.
o Das Starten von Schiffen versetzt den Träger nicht mehr in den Kampfmodus.
* Nebula Details:
o 3 Front, 3 Heck Waffenslots
o 5 Brückenoffiziersplätze
o Lieutenant Taktisch, Lt. Commander Technik, Commander Wissenschaft, Fähnrich Wissenschaft und Lieutenant Universal
o 8 Konsolen
o 2 Taktische, 3 technische und 3 wissenschaftliche Konsolen
o Subsysteme anvisieren
o Tachyon Erkennungsnetz (nur für Tier 5): Das Tachyon Erkennungsnetz ist eine Fähigkeit die die Schiffssensoren und ie Erkennung von getranten Schiffen verstärkt. Wenn das Netz aktiviert ist erhöht es ebenfalls diese Fähigkeiten der umgebenen Allierten. Diese können diese Fähigkeit ebenfalls an Allierte in ihrer Umgebung weitergeben, somit wird die Reichweite des Netzes weiter erhöht. Wenn es in einer Gruppe von Allierten aktiviert wird, sieht es zudem sehr cool aus.
o Die Tier 3 Nebula kann nun beim Schiffshändler zum selben Preis wie die Tier 3 Excelsior erworben werden.
o Die Tier 5 Version der Nebula wird bald im C-Store verfügbar sein. Alternativ kann sie für 200 Erkundungsmarken beim Schiffshändler gekauft werden.


Missionen

* "The Needs of the Many": Sollte das Inventar voll sein, wird diese Mission nun nicht mehr unterbrochen.
* "Forging Bonds": Die Cardassianischen Schiffe warpen jetzt korrekt in das System.
* "The Cure": Es gibt nun eine Minikarte.
* "Assimilation": Das Ziel "Destroy Research Stations" wurde jetzt in "Examine Research Consoles" umbenannt. Lediglich der Text wurde geändert, die Mission bleibt gleich.
* “Multicellular” ist jetzt richtig geschrieben wenn ihr das Aihai System patrouilliert.
* Der Bodenpart von "Saturday's Child" hat jetzt kein "Rom" im Kartennamen.
* Bei "The Other Side" dreht sich jetzt der Spieler sobald die Mission beendet ist.
* Verschiedene Tippfehler wurden in der Mission "Minos Korva" behoben.
* Ein Crafting-Tutorial wurde bei Memory Alpha hinzugefügt. Diese Mission ist von Commander Romaine nach beenden der Mission "Scientific Mandate" verfügbar (diese Mission kann nicht geteilt werden).
* Tiefenraum Patrouillen sind nun richtig kategorisiert im Missionsjournal.
* Ein Wegpunkt führt den Spieler nun direkt zurück zur Allgemeinen R&D Station in der Mission "Research and Development"


UI

* Ein Tippfehler im Kalesta System wurde in der Systemliste behoben.
* Klingonische Schiffshüllen werden nur richtig durchgemischt im Schiffseditior.
* Verschiedene Benennungen in der Flotteneinstellung wurden verbessert. Sie sind jetzt intuitiver.
* Bei Spielern mit längeren Namen die aus mehreren Wörtern bestehen, werden diese nun nicht mehr im Teamfenster nach dem ersten Wort abgeschnitten.
* Der Text der Wöchentlichen Episoden wurde verbessert.
* Die Kosten für die Unbenennung des Charakters wird jetzt bei der Föderation korrekt angezeigt.
* Im Unbenennungsfenster wird das Klingonensymbol jetzt korrekt angezeigt.
* Das Titel-Auswahlmenü zeigt jetzt die Änderung korrekt an, wenn eine neuer Titel ausgewählt wurde.
* Klingonen Schildanzeige wird jetzt korrekt dargestellt.
* Klingonische Schiffssymbole sind jetzt keine weiße Box mehr beim Schiffsverkäufer auf Qo'noS.
* Es gibt nun nicht länger leere Optionen bei manchen Verkäufern
* Itembezeichnungen reflektieren nun auch farblich wieder die Seltenheit des Items
* Es muss im Kaufbestätigungsfenster nicht länger ein zweites Mal auf OK oder Abbrechen geklickt werden
* BO-Kanidaten zeigen nun wieder Tooltips, wenn sie gehovert werden
* Das Fenster zum Reparieren von Schiffsschäden wird nun nicht mehr als "Krankenstation" betitelt
* Stückzahl von Gegenständen/Währung im Handelsfenster zeigen nun die korrekte Anzahl an


FX:

* Die folgenden Effekte haben ein grafisches Update erfahren:
o Scramble Sensors
o Charged Particle Burst
o Jam Sensors
o Tractor Beam Repulsors
o Polarize Hull
o Photonic Officer
+ Diese Fähigkeit hat auch eine Audioüberarbeitung erfahren. Bei Aktivierung sagt eine männliche Stimme: " Bitte spezifizieren sie die Art des Notfalls".
o Feedback Pulse
o Evasive Maneuvers
o Photonic Shockwave
o Die Anzeige der Feuerwinkel wurde überarbeitet.
* Angriffsmuster Alpha, Beta, Delta und Omega
o Diese Fähigkeiten zeigen nun das korrekte Icon wenn sie ausgelöst werden.



Bekannte Probleme:

* Die Warp-Zwischensequenz wird gerade überarbeitet und ist fast fertig. Bitte entschuldigt. Wir arbeiten daran.
Nach oben Nach unten
 
Patchnotes 15.10.2010
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tug Hegh'ta :: News :: Offizielle Patchnotes-
Gehe zu: